Einstellungsvoraussetzungen


Sie können Beamtin bzw. Beamter im feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr werden, wenn Sie,

  • 1. die Gewähr dafür bieten, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung einzutreten.

  • 2. charakterlich geeignet sind.

  • 3. mit dem Gesetz noch nicht in Konflikt geraten sind.

  • 4. in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben

  • 5. die gesundheitlichen Anforderungen für den feuerwehrtechnischen Einsatzdienst erfüllen, d.h. unter anderen. Ihre unkorrigierte Sehschärfe betr ägt mindestens ± 0,7 auf dem einen und ± 0,5 auf dem anderen Auge und Ihre Körpergr öße unterschreitet 1,65m nicht*

  • 6. in einem Auswahlverfahren für die angestrebte Laufbahn Ihre Befähigung unter Beweis gestellt haben.

  • 7. für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst zum Zeitpunkt der Einstellung noch nicht 31 Jahre alt sind und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem möglichst technischen Beruf vorweisen können.

  • Neu ab März 2010: Mindestalter 16,5 Jahre und mindestens einen mittleren Schulabschluss. Weitere Infos unter www.einsatz-berlin.de

  • 8. für den gehobenen feuerwehtechnischen Dienst zum Zeitpunkt der Einstellung noch nicht 36 Jahre alt sind und ein Diplom einer technischen Fachhochschule besitzen.

  • 9. im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder B sind

  • 10. Sie müssen im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union sein. über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sollten Sie verfügen.


* Weitere Informationen bzgl. der gesundheitlichen Eignung erhalten Sie unter der Rufnummer 030/466499 1686 (Polizeiärztlicher Dienst Berlin).

Über unser Kontaktformular können Sie sich für das Seminar anmelden.







Valid HTML 4.01 Transitional Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen